Preisinformation

Kundeninformation: Lieferengpässe und Preiserhöhungen

 

Sehr geehrte Mitglieder, Kundinnen und Kunden,

auf dieser Seite informieren wir Sie über die aktuellen Preisveränderungen und Warenverfügbarkeit seitens der Hersteller. Für uns bedeutet „Partnerschaft auch Transparenz“!

Die Rohstoff- und Transportmärkte bleiben weiterhin in Bewegung. Unsere Branche erlebt seit Anfang des Jahres deutliche Engpässe an Rohstoffen, Transportkapazität und Verpackungsmaterialien. Die Folge hiervon sind weitere, teilweise kurzfristige Preiserhöhungen unserer Lieferanten. Nachfolgend möchten wir Sie über die wesentlichen Preisänderungen informieren:

Designbelag LVT sowie teilweise Laminat, ab 16.08.2021

Hier sind wir gezwungen Teuerungszuschläge von ca. 0,90 – 1,80 EUR/m² je Bodenbelag/Hersteller gesondert zu berechnen. D.h. neben Ihrem Einkaufspreis, wird auf dem Angebot/Rechnung für den Bodenbelag ein Teuerungszuschlag ausgewiesen. Hintergrund sind deutlich gestiegene Seefrachten für Vorprodukte und Bezugsware aus Asien.

Farben, Lacke & Lasuren (gesamtes Sortiment), ab 01.10.2021

Derzeit kündigt die Farbenindustrie weitere Preiserhöhungen in Höhe von ca. 4-6% aufgrund steigender Rohstoffkosten an. Weitere Hintergrundinformationen hierzu finden Sie auch unter folgendem Link:

Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V. | Rohstoffe und Indizes: Kritische Situation (wirsindfarbe.de)

Trockenbau-Profile und -zubehör, ab 15.09.2021

Die Trockenbau-Hersteller haben weitere Erhöhungen ab Mitte September für Profile und Zubehör von ca. 25%, aufgrund des gravierenden Anstieges der Stahlpreise, angekündigt.

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über vorliegende Preisanpassungen der Hauptsortimentsbereiche:

Sortiment Preisanpassung  
Innen-/Fassadenfarben ca. +4% bis +6%  
Lacke ca. +4% bis +6%  
Putzprofile bis +25%  
Bodenbeläge ca. +3 bis +5%  
Gipskarton ca. +3% bis +6%  
Trockenbauprofile bis +25%  
Dämmstoffe ca. +5% bis +20%  
Folien, Abdeckmaterial ca. +15%  
Übrige Sortimente ca. +3 bis +5%  
   

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund der deutlichen Preiserhöhungen gezwungen sind, diese an Sie weiterzugeben. Bitte sprechen Sie anstehende Objekte frühzeitig mit uns ab, um mögliche Optionen zu besprechen. Derzeit ist es schwer, die weitere Preisentwicklung und Warenverfügbarkeit abzuschätzen. Unsere Vertriebsmitarbeiter stehen Ihnen gerne für weitere Rückfragen zur Verfügung.

Als Ihr Partner setzen wir alles daran, Sie bestmöglich zu versorgen bzw. Alternativen anzubieten und arbeiten täglich daran, die Warenverfügbarkeit für Sie sicherzustellen. Dies gelingt uns insbesondere durch unser breites Sortimentsportfolio sowie unser enges Standortnetzwerk.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen in diesen doch sehr turbulenten Zeiten!


Hier können Sie sich die aktuellste Preisinformation herunterladen und sind so immer auf dem aktuellsten Stand der Preisentwicklung.
Datenstand 16.11.2021

Preisinfo Dezember 2021 herunterladen!

Bitte beachten Sie, dass es im Jahr 2021 aufgrund diverser Faktoren wie der Erhöhung der Rohstoffpreise, CO2-Besteuerungen, steigender Energiekosten sowie steigender Kosten im Bereich Logistik und Transport, zu weiteren Industriepreiserhöhungen kommen kann. Selbstverständlich halten wir Sie auf dem Laufenden.

Nach oben